Equipment

Anchor Point

Gebben Miles ziert die Verpackung der „Anchor Points“, den wir aus den USA bestellt haben. Das soll schon was heißen, denn wer den ehemaligen Weltmeister für sein Produkt gewinnen kann, meint es ernst. Wir haben uns die Anschlaghilfe angeschaut.

Brunox

Wer kennt das nicht? Nach einem anstrengenden Wettkampftag und schlechten Wetterbedingungen geht es ins Hotel. Die Freunde drängeln schon und möchten zügig in das Restaurant oder an die Bar, um den Tag noch zu Revue passieren zu lassen. Was ist nun mit der Flinte, die heute ordentlich ackern musste und auch einige Regentropfen abbekommen hat?

NSI

Was macht eine gute Patrone aus? Konstante Geschwindigkeit, gute Brechkraft, hohe Zuverlässigkeit und ein guter Preis. All das sollen die Stahlschrotpatronen von NSI in sich vereinen. Wir haben nachgeschaut und gemessen.

Neue Bordcases von Beretta
Beretta hat zwei nagelneue Bordcases für Flintenschützen und natürlich auch für Nichtschützen auf den Markt gebracht. Sie gehören in die Kollektionsserie Transformer sowie der jagdgrünen Serie Hunter Tech.

Form und Funktion
Der Londoner Büchsenmacher John Rigby & Co. hat sein neuestes Premium-Zubehör, die Rigby-Patronentasche, vorgestellt, die eine ideale Wahl für alle Flintenfans sein könnte.

High-End für die Augen

Was ist in den letzten 20, 30 Jahren nicht alles umgekrempelt worden! Die Computertechnik hat ungeheure Fortschritte gemacht, die Telekommunikation hat sich explosionsartig entwickelt, die High Fidelity hat neue Dimensionen von Klangqualität und Räumlichkeit erschlossen – doch wo ist das Fernsehen geblieben?

Browning Jagd- und Sportwaffen bietet schon lange sehr hochwertige Reinigungswerkzeuge an, die speziell für Kurz- und Langwaffen mit den wichtigsten Arbeitsgeräten für eine saubere Waffe entwickelt wurden.

Für einen ausgeglichenen Zeigefinger

Dem alles entscheidendsten Bauteil einer Waffe wird meistens viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die meisten Schützen können „wie aus der Pistole geschossen“ die Schaftholzklasse, den Choke-Hersteller oder Vor- und Nachnamen des Graveurs ihrer Flinte nennen, aber fragen Sie doch mal nach dem genauen Abzugsgewicht der eigenen Flinte. Neben der richtigen Schäftung ist dies aber doch der zweitwichtigste Punkt für den geschmeidigen Tauben-Treffer. Vor allem Schützen mit mehreren Flinten sollten an allen Gewehren das identische Gewicht angleichen, um am Zeigefinger immer dasselbe Schießgefühl zu spüren. Schließlich hat man bei einer Skeet-Taube nur 2 Sekunden Zeit, die Flinte in den Anschlag zu bringen, die Taube aufzunehmen und sie innerhalb des Schusssektors zu treffen. Bei Doubletten ist es nur noch die Hälfte.

Beretta hat seit letztem Jahr die Gehörstöpsel-Serie „Mini Headset“ ins Programm aufgenommen. Sie wiegen lediglich 7 Gramm, warten aber mit beeindruckenden Dämmwerten auf. Der laut EU-Norm erzielte und getestete SNR-Dämmwert liegt hier bei komfortablen 32 dB. Er beschreibt die Differenz der Lautstärke vor und hinter dem Gehörschutz. Der Europäische Standard unterteilt dabei die Reduzierung von unter 20 dB (leichte Dämmung), von 20 bis 30 dB (mittlere Dämmung) und über 30 dB Dämmwert als eine extreme Dämmung.

Zwergenmurmel für Jagd und Anfänger

Obwohl unter diesem Namen auch Zielfernrohre, Ferngläser und sogar Taschenlampen hergestellt werden, verbinden die meisten Schützen mit dem Namen Docter jedoch in erster Linie Reflexvisiere. Das „Docter Sight“ wird sogar als Synonym für Leuchtpunktvisiere anderer Hersteller benutzt. Ein sprachgebräuchlicher  Marketingerfolg, wie es auch AEG mit seinem „Fön“ für Haartrockner oder die Firma Rosenfelder mit seinem „Tempo“ für Einmaltaschentücher geschafft haben.