Mythen des Flintenschießens

Die „Augendominanz“ des Flintenschützen

Unter den Elementen des Flintenschießens gibt es eines, das in besonderem Maße von Mythen, Halbwahrheiten und in die Irre führenden Aussagen umwoben wird. Einem Einsteiger mag der erste Kontakt mit einer Flinte ohnehin wie die Begegnung mit einem großen Geheimnis vorkommen. Aber wenn es um die Augen des Flintenschützen geht und darum, wie sie funktionieren und „was sie mit einem machen“, wird es wirklich mystisch. Den meisten fällt als Antwort nichts anderes ein, als beim Schießen ein Auge zuzukneifen.

Vollständiger Artikel für Abonnenten: zum Login