Brenner BF18
Es war mal wieder eine der vielen Waffen-Messen, auf der ich auf der Suche nach Neuem jede der Messe...

weiterlesen ...

Beretta Xplor A400 Upland
Grund zur Freude
Wenn ich eine Flinte zum Testen bekomme, nehme ich sie als erste Maßnahme in m...

weiterlesen ...

Schießbrillen von Pilla Performance Eyewear
High-End für die Augen
Was ist in den letzten 20, 30 Jahren nicht alles umgekrempelt worden! D...

weiterlesen ...

Mythen des Flintenschießens
„Selbstladeflinten sind gefährlich“
Wer hat diesen Satz noch nicht gehört? Oder ihn selbst geda...

weiterlesen ...

Intuition
Blaser F16 für Damen

Es war ein seltener Vormittag, an dem ein Vakuum enstehen wollte. De...

weiterlesen ...

Neues von Zoli
GC Lady
Nach der Z-Gun Milady hat ZOLI erfreuerlicherweise eine weitere Damenflinte auf den Mar...

weiterlesen ...

Italienische Leichtigkeit
Caesar Guerini Invictus I

In der Lombardei ist die Welt noch in Ordnung. Auf jeden Fall i...

weiterlesen ...

Querflintencup auf der Gürather Höhe
Wettkampf-Saisonauftakt mit der (richtigen) Flinte!
24 Mitglieder und Gäste des Tontaubenschieß...

weiterlesen ...

Eröffnungsschießen mit neuer Software
Dornsberg Schützen
Mit Freunden ein paar Tage am Dornsberg verbringen ist immer eine schöne Sac...

weiterlesen ...

Rigby - Wiederbelebung  der Doppelflinte
Nach einer Produktionspause von über 100 Jahren wird der Londoner Waffenhersteller John Rigby & ...

weiterlesen ...

Browning B525 Game One
Überraschend leicht (Light Kal. 20)
Es gibt ein schönes Sprichwort im Waffenhandel, dass es ei...

weiterlesen ...

Benelli Bockdoppelflinte 828 U Sport
Der nächste Schritt
Es ist noch nicht lange her, dass Benelli – bekannt und geschätzt als Hers...

weiterlesen ...

Brenner BF18
Beretta Xplor A400 Upland
Schießbrillen von Pilla Performance Eyewear
Mythen des Flintenschießens
Intuition
Neues von Zoli
Italienische Leichtigkeit
Querflintencup auf der Gürather Höhe
Eröffnungsschießen mit neuer Software
Rigby - Wiederbelebung der Doppelflinte
Browning B525 Game One
Benelli Bockdoppelflinte 828 U Sport

home

(hjr) Jedes Jahr Anfang Juli versammeln sich rund 100 Flintenbegeisterte auf dem Suhler Friedberg. Wenn auch während des Wettbewerbs davon nichts zu merken war – in diesem Jahr fand tatsächlich schon der 20. Merkel-Cup statt! Anfangs sicher nur Insidern ein Begriff, entwickelte sich dieser Wettkampf der Flintenschützen im Laufe der Jahre zu einem der Höhepunkte der Flintenszene.

Vom 4. bis 6. August veranstalteten wir auf der Wurfscheibenanlage des bssb unseren GP München. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns beim bayerischen Schützenbund bedanken der uns die Anlage zur Verfügung stellte und somit die Durchführung dieses Wettkampfes ermöglichte. Ein herzliches Dankeschön an die Fa. Bindrich, die uns 5.000 Patronen spendete, die wir als Preise an die Schützen weitergaben. Wie die Teilnehmer- und Ergebnisliste zeigt, trafen sich Weltklasseschützen aus 17 Nationen, um gegeneinander anzutreten.

Im ersten Moment las sich die Ankündigung des Zoli-Cups in Coesfeld wie jedes andere Turnier. Man ahnte, dass sich am Samstag und Sonntag die Crème de la Crème der westdeutschen Schützen trifft und strengnach dem Leistungsgedanken mit versteinerten Mienen jede Menge Taube vom Himmel holt. Aber es kam ganz anders ...

Flotte Patrone

Der Verlag durfte eine neue Patrone von Baschieri & Pellagri testen. Die Bleipatrone wird laut Verpackung und Importeur Frankonia als Sporting- und Compakpatrone ausgewiesen. Mit 28 Gramm in 12/70 ist sie für Sporting, Compak und sicherlich auch Trap bestens geeignet. 

Schutz auf allerhöchstem Niveau und nach höchsten internationalen Standards

Die Hartschalenkoffer haben anderen Koffern und „Futteralen“ eine ganze Menge voraus. Sie sind z. B. wasserdicht, bis zu einer Tiefe von 10 m druckwasserdicht, sand- und staubdicht.

Unterschiedliche Gegebenheiten beim Wurfscheibenschießen erfordern unterschiedliche Farben, damit man in jeder Situation den besten Durchblick hat. Durch die Wechselgläser ist man also in jeder schießsportlichen Situation passend ausgerüstet.

Kanonenschlag

O. k., es ist nicht wirklich eine Munition, die man für den Flintensport verwendet, aber das Konzept hinter dieser doch recht außergewöhnlichen Flintenmunition hat uns neugierig gemacht. Ursprünglich wurde diese Munition für die Jagd auf den Truthahn entwickelt. Da braucht es schon etwas Blei, um den Braten für Thangsgiving in den Ofen zu bekommen. Die Patrone von Winchester hat genügend Blei und noch einiges mehr im Gepäck, wenn man sie auf Reisen schickt. 

Balancepunkt neu definiert

Es gibt Geschichten, die kann man sich nicht ausdenken. Ein älterer Herr, sehr klein, aber „drahtig“, sucht eine Flinte für das Wurfscheibenschießen und die Jagd. Ihm stehen neun verschiedene Modelle unterschiedlicher Hersteller zur Auswahl und für einen Pointability-Test auf dem Schießstand zur Verfügung. Unter ihnen befinden sich zwei wirklich leichte Flinten mit 67 cm kurzen Läufen. Bei hochsommerlichen Temperaturen bearbeitet die Testperson knapp 200 Wurfscheiben! Immer wieder wird die Flinte gewechselt, damit auch alle die gleiche Chance haben, die Auserwählte zu werden. Schon früh zeigt sich ein kaum zu glaubender Trend zur Beretta 690 Field I Sporting mit 76 cm langen Läufen. Sie ist unter allen Testobjekten eine der schwersten und von der Lauflänge her die längste – man müsste denken zu lang und zu schwer für diesen Schützen. Als sich die Versuchsreihe dem Ende neigt, nimmt er sie noch einmal in die Hand. Ein wenig ermüdet, aber zufrieden, zerstäubt er noch „ein zwei“ Tauben. Das sieht mühelos aus. Seinem mit dem Brustton der Überzeugung gesprochenen „Die ist es!“ mag man nicht widersprechen. Außer, dass es vielleicht die 71er-Läufe werden sollten. 

… Frühling in den Staaten

Wer weiß schon, was die politischen Veränderungen in den USA noch für Auswirkungen haben werden. Auch für uns als Touristen aus der alten Welt. Ende April, wenn das Wetter in Deutschland noch nicht zuverlässig Richtung Sommer tendiert, wollen wir aber in die Sonne. Florida ist sonnensicher, unser ESTA noch gültig – also ab über den großen Teich. Diesmal verschlägt es uns in den äußersten Norden Floridas, die Küste Georgias und den südlichen Zipfel von South Carolina. Charleston ist die heimliche Königin der Südstaaten, Ft. Sumter ein Muss für alle Geschichtsinteressierten.

Es war schon noch etwas ungewohnt frisch am ersten Maiwochenende dieses Jahr auf dem Rottweil-Schießstand Liebenau. Dies konnte der Vorfreude von 93 Jagdschützen aus dem ganzen Bundesgebiet aber keinen Abbruch tun, den nun schon 44. Rottweil Wanderpreis Jagd des Munitionsherstellers RUAG Ammotec GmbH/Fürth anzutreten. Die Schießleiter Mike Bischoff (Rottweil-Schießstand Liebenau) und Neel Schoof (RUAG Ammotec GmbH) konnten sich wieder einmal über einen ausgebuchten Wettkampf freuen.